• Sechsstelliger Betrag von namhaften Business Angels & Family Offices
  • Beteiligung u.a. durch Ex-SportScheck Geschäftsführer
  • Etablierung als Anlaufstelle Nummer eins für nachhaltigen Sport

 

München, 01.09.2021 – Das Münchener Startup PLANETICS hat mit seinem Online-Marktplatz für nachhaltige und faire Sportartikel erfolgreich seine erste Finanzierungsrunde in sechsstelliger Höhe abgeschlossen. Weniger als ein Jahr nach der Gründung konnte das Startup verschiedene Kapitalgeber überzeugen. Das eingesammelte Kapital soll vor allem dem weiteren Ausbau der Marktpräsenz dienen.

Finanzielle Unterstützung mit geballtem Know-how

Bei der Auswahl an Investoren achtete PLANETICS bewusst darauf, dass nicht nur reine Geldgeber, sondern ein breites Spektrum an Expertise und Erfahrung an Bord dazu geholt wurde. Einer der Business Angels ist Jürgen Habermann. Der ehemalige Geschäftsführer der SportScheck GmbH erklärt seine Beteiligung wie folgt:

”PLANETICS hat es geschafft Nachhaltigkeit und Sport relativ einfach und vor allem transparent für Sportbegeisterte auf einer Plattform zu vereinen. Hinzukommt, dass sie mit dem Marktplatz eine Anlaufstelle für faire und nachhaltige Sportmarken geschaffen haben, die anhand der eigenen Kriterien intensiv geprüft werden. Auch durch ihre absolute Konsequenz und Überzeugung konnte das Gründerteam von PLANETICS mich begeistern und für ihre erste Finanzierungsrunde gewinnen.”

Außerdem freut sich das Gründerteam über die Beteiligung von Bernd Geilen, ehemaliger stellvertretender Vorstandsvorsitzer der ING Bank. Auch Andrea Lederer (Ex-Amazon & Director eCommerce Central Eastern Europe DOUGLAS) beteiligt sich sowie Arno Gerken (langjähriger Senior Partner und Global Leader McKinsey Risk Practice). Ergänzt wird das Quartett durch zwei weitere Kapitalgeber.

Ausbau der Angebotsvielfalt und Marktbekanntheit

Voller Tatendrang erklären die Gründer: ”Gemeinsam mit den zusätzlichen finanziellen Ressourcen sowie den wertvollen Erfahrungen und Expertisen der Investoren wollen wir mit PLANETICS die nächsten Schritte gehen, um uns als erste Anlaufstelle für Nachhaltigkeit im Sporthandel zu etablieren”. Um dies zu erreichen, liegt das Augenmerk der kommenden Monate sowohl auf der kontinuierlichen Erweiterung der Produktpalette als auch auf der Erhöhung der Markenbekanntheit PLANETICS.

 

Über PLANETICS

Die PLANETICS GmbH wurde im September 2020, mitten in der Corona-Pandemie, von Alexandros Taflanidis, Fabian Hörst und Raphael Breitner gegründet. Mitte Oktober 2020 folgte der Markteintritt. Die Gründer sind selbst begeisterte Sportler und achten seit Jahren auf nachhaltigen und sinnvollen Konsum. Mit über 1000 verschiedenen Produkten sowie 50 nachhaltigen Sportmarken aus ganz Europa gilt PLANETICS mit seiner Plattform als Nummer eins Anlaufstelle für nachhaltige Sportartikel.

Bei der Gestaltung des Start-Ups kann das Team auf langjährige Erfahrung aufbauen.

Fabian Hörst hat nach seinem Trainee bei LIDL als CSO den Sales und Customer Service Bereich für einen Lampen-Marktplatz aufgebaut. Bei PLANETICS kümmert er sich um die Themen Investor Relations, Finanzen und Operations.

Raphael Breitner war bei Amazon Deutschland im Online Marketing tätig, hat ein Yoga Start-Up in den Niederlanden unterstützt und zuletzt Erfahrung im Aufbau digitaler Geschäfte beim Company Builder Bitrock Digital Partners gesammelt. Er ist für das einheitliche visuelle und inhaltliche Auftreten von PLANETICS zuständig. Mit seinem technischen Hintergrund ist Raphael auch für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Plattform verantwortlich.

Alexandros Taflanidis leitete eine SIXT-Filiale in Berlin, bevor er für mehrere Monate in Mittelamerika zum Plastiksammeln unterwegs war. Bei PLANETICS sorgt er für die Markenvielfalt auf PLANETICS und gleichzeitig verantwortet er, dass jene Marken auch die Nachhaltigkeitskriterien einhalten.

Das Unternehmen war Teil des LMU Entrepreneurship Center Accelerators im Wintersemester 20/21. Der Hauptsitz der Firma ist in München. PLANETICS ist der erste Online-Marktplatz für nachhaltige und fair produzierte Sportartikel aus den Bereichen Sportbekleidung, Equipment und Nutrition.

 

Kontakt für Rückfragen

Fabian Hörst
pr[at]planetics.de