Trustpilot

ALETIK

ALETIK oder auch AllEthic steht für nachhaltige Sportbekleidung, deren Hauptbestandteil entweder aus recycelten Materialien oder Bio-Baumwolle hergestellt werden.

Mit dem Produktionspartner in der Türkei arbeitet die Berliner Gründerin Charlotte bereits seit mehreren Jahren zusammen. Ihr ist besonders wichtig, dass sowohl die Umwelt als auch die Menschen entlang des Wertschöpfungsprozesses fair behandelt werden.

Um unnötigen Verpackungsmüll zu reduzieren, werden die Artikel in der sogenannten Fairbag geliefert. Diese kann ihm Alltag natürlich eine weitere Verwendung finden und trägt somit gleich mehrfach zu einer besseren Ökobilanz bei.

Produkte entdecken

Algo-Ritme

Die Gründer von ALGO-RITME beschreiben ihre Geschichte wie folgt: „3 Typen gingen nach Ghana und haben zufällig die Superalge, deren Produzenten und Händler kennengelernt. Nacheinander wurden sie alle so vom Mehrwert der Spirulina überzeugt, dass sie beschlossen, das beste Spirulina an Menschen im deutschsprachigen Raum verkaufen zu wollen.“

Aufgrund der Nährwerte kann sich Spirulina auch sehr gut für Sportler*innen eignen. Spirulina besticht durch seine große Vielfalt an Nährstoffen.

Die Produktion in Ghana verursacht durch das perfekte Klima – außer für den Transport nach Deutschland - keine CO2-Emissionen und unterstützt gleichzeitig die lokale Community.    

Produkte entdecken

ambiletics

AMBILETICS ist ein nachhaltiges Sport- und Yogalabel aus München. Ihre Vision lautet MAKE IT MATTER und richtet sich an aktive Frauen, die keine halben Sachen machen – weder beim Sport, noch beim Thema Nachhaltigkeit.

Die Produkte zeichnen sich zum einen durch eine unschlagbare Passform sowie Funktionalität aus und garantieren zum anderen durch farbenfrohe Designs ein gute Laune Workout. 

Die Sport Leggings, Bras, T-Shirts und Tank-Tops von AMBILETICS bestehen ganz oder teilweise aus recycelten PET-Flaschen und Plastikmüll. Dieser wird gewaschen, sortiert, zerkleinert und zu Fasern wieder aufbereitet. Das ist besonders ressourcenschonend, da weniger Wasser und Erdöl verbraucht werden. Zudem sind alle Styles PETA zertifiziert.

Produkte entdecken

Anmila Sportswear

anmila sportswear will Frauen dazu motivieren, einen aktiven, nachhaltigen und selbstbewussten Lebensstil zu führen. Hierfür stellen sie stylische Bekleidung für Fitness und Workout, die ressourcenschonend und unter fairen Arbeitsbedingungen in Deutschland her.

Die Farben und Designs sind von der Natur inspiriert und sollen die Kraft und Energie übertragen. Da die Nachhaltigkeit bei anmila sportswear einen hohen Stellenwert hat, sind alle Kleidungsstücke aus recycelten Materialien (PET) hergestellt und vegan. Die super soften Stoffe kommen aus Italien, sind ÖKO TEX 100 zertifiziert und werden in Deutschland weiter verarbeitet. Für die Herstellung der Produkte sollen weder Menschen, noch die Umwelt ausgebeutet werden. Habt Spaß an jedem Workout und feiert das Leben.

anmila sportswear – be fit. dress fair.

Produkte entdecken

arctic flamingo

Bei Arctic Flamingo dreht sich alles ums Thema Yoga. Die Gründerin, Inkeri Glova, ist überzeugt, dass das Praktizieren von Yoga unseren Lebensstil sowie Bewusstsein verändert und dadurch dazu beiträgt, achtsamer mit unserer Umwelt umzugehen und schließlich so gemeinsam gegen den Klimawandel anzukommen.

Die Produktion in Sachsen stellt zum einen hohe Standards und Arbeitslöhne und zum anderen kurze Transportwege sicher – die Stoffe kommen aus Italien.

Nachhaltigkeit bedeutet bei Arctic Flamingo auch, dass nicht jede Saison eine neue Kollektion erscheint, um so den bewussten Konsum zu fördern.

Produkte entdecken

BAYONIX®

BAYONIX® ist ein deutscher Hersteller von nachhaltigen Trinkflaschen, welcher ausschließlich in Bayern produziert. Das dabei verwendete Material ist ein komplett biologisch abbaubarer Kunststoff, frei von jeglichen Schadstoffen und somit unbedenklich für Mensch und Natur. Das Endprodukt lässt sich dadurch vollständig kompostieren und hinterlässt kein Mikroplastik. 

Somit arbeitet BAYONIX® nach dem Cradle to Cradle Ansatz, wonach ein Kreislauf zwischen Ressourcengewinnung, der Produktion und dem Endprodukt entsteht. Das lassen sie sich auch von unabhängigen Gutachtern akkreditieren. 

Produkte entdecken

Be.GIN

Be.GIN ist eine Sportkleidungsmarke, deren Produkte 100% in der Region Veneto in Italien produziert und verpackt werden. Be.GIN steht für natürlich produzierte und nachhaltige Produkte mit einer einzigartigen Qualität.

Durch den Einsatz von Tencel Modal und Tencel Lyocell, die aus Buchenholz und Eukalyptus hergestellt werden oder durch recycelte Materialien, können im Vergleich zu Baumwolle und Polyester Boden- und Wasserverschmutzungen sowie der Ressourcenverbrauch massiv reduziert werden.

Das Ziel ist die Auswirkungen der Mode auf die Umwelt reduzieren. Aus diesem Grund wird die Kleidung von Be.GIN unter Einhaltung hoher Standards hergestellt. Die dabei verwendeten Farbstoffe dürfen der menschlichen Gesundheit und der Umwelt nicht schaden.

Produkte entdecken

besonnen

Bei BESONNEN wird die Redewendung „Weniger ist Mehr“ gelebt. Die Produkte lassen sich vielseitig kombinieren und sind dank der stilvollen Designs nicht nur für deinen Lieblingssport geeignet.

Es werden ausschließlich hochwertige sowie besonders nachhaltige Materialien wie ECONYL®, TENCEL™ und Bio-Baumwolle verwendet, welche nicht nur richtig angenehme Trageeigenschaften aufweisen, sondern auch für die notwendige Langlebigkeit sorgen.

Produziert wird nachhaltig und fair in Polen, nicht weit vom Berliner Sitz des 2018 gegründeten Unternehmens. Die Gründerin legt besonderen Wert auf Aufklärung. Sie hatte die deutsche Leitung von Fashion Revolution Germany und konzipiert neben der besonnen Kollektion auch Fair Fashion Workshops für Kinder und Jugendliche.

Produkte entdecken

Be the Change

Um hohe körperliche Leistungen, Konzentration und eine schnelle Regeneration zu erreichen, braucht es den richtigen Treibstoff – Nahrung. Da häufig die Zeit fehlt um sich jeden Tag richtig, gesund und ausgewogen zu ernähren, hat BE THE CHANGE Produkte entwickelt, welche schnell zubereitet werden können und dabei vollgepackt sind mit natürlichen, wertvollen Zutaten. Die Herstellung in der Schweiz ist 100% fair, schonend für die Zutaten als auch die Umwelt und auch bei der Verpackung hört der Nachhaltigkeitsgedanke nicht auf, denn diese ist biologisch abbaubar. Auf künstliche Konservierungsstoffe wird natürlich gänzlich verzichtet.

Mit dem Smart Food und den Nahrungsergänzungsmitteln von BE THE CHANGE wirst du deine sportlichen Ziele schneller und nachhaltiger erreichen. 

Produkte entdecken

Bodyguard

Bodyguard glaubt an die innere Stärke jeder Frau. Mit den Kollektionen aus den Bereichen Underwear, Fitness und Beach wollen sie diese auch nach außen tragen. Neben dem Fokus auf Style, Qualität und Passform legen sie besonderen Wert auf eine umweltfreundliche Herstellung, welche in Deutschland stattfindet. Durch ihre Partner in Europa halten sie die Transportwege im gesamten Wertschöpfungsprozess kurz.

Wo es geht werden ausschließlich natürliche Rohstoffe wie Baumwolle und Modal verwendet. Bei der Beachwear kommt dagegen eine Polyamid-Faser zum Einsatz, welche zu 100% aus recycelten Abfällen wie Fischernetzen besteht.

Nachhaltigkeit darf auch beim Versand nicht aufhören und so wird bei der Verpackung selbstverständlich auf Plastik verzichtet.

Produkte entdecken

boochen

Beim Surfen geht es um den Respekt vor den Naturgewalten und die Wertschätzung für die Ozeane. Boochen steht für blue ocean obssesed (boo) und der deutschen Endung chen, welche zur Verniedlichung oder Beschreibung von schönen, süßen Dingen dient.

Da die Ozeane in den letzten Jahren immer stärker u.a. mit tonnenweise Plastik überflutet werden, hat es sich boochen Studio zur Aufgabe gemacht, Bikinis und Sportbekleidung zu produzieren, welche aus genau diesen recycelten Meeresabfällen bestehen.

Boochen arbeitet mit einem kleinen Studio in der Nähe von Hongkong zusammen. Alle Arbeiter:innen arbeiten schon langfristig (mind. 5 Jahre) in diesem Studio und bringen diese Fähigkeiten und Erfahrungen in jedes Stück ein. Dort hat jeder ein Gesicht und eine Stimme.
Das Studio zahlt einen überdurchschnittlichen Lohn und hat angemessene Arbeitszeiten. 

Produkte entdecken

Chakrana

Chakrana ist eine deutsche Marke aus Hamburg, die für Yoga, Meditation und Achtsamkeit steht. Ihre Artikel werden nachhaltig und umweltfreundlich in Deutschland hergestellt. Da die Gründer von Yoga sehr begeistert und damit verbunden sind, kam ihnen die Idee ihre Plattform zu kreieren - für achtsame Yogis, wie sie selbst, aber auch für Neueinsteiger.

Die Produktion in Hamburg stellt zum einen hohe Standards und zum anderen kurze Transportwege sicher, was wiederum die CO2-Emissionen reduziert. Die Produkte enthalten mindestens 75% der besonders umweltfreundlichen Viscose-Faser ECOVERO™ und bei der Verpackung wird gänzlich auf Plastik verzichtet. Chakrana - "Make Yoga your Home!"

Produkte entdecken

Crystal Flow

"Crystal Flow steht für ein aufregendes und nachhaltiges Lebensgefühl, inspiriert vom Meer und der Natur: von karibischen Stränden, wilden Wasserfällen und rauen Küsten in Europa und Nordamerika.

Crystal Flow ist nicht nur eine Marke, sondern ein Lifestyle. Die europäische Herstellung ist fair und die italienische Faser ECONYL® ist zu 100 Prozent recycelt. Funktionale Sportbekleidung von und für selbstbewusste, abenteuerlustige Frauen mit Leidenschaft. Egal ob für Surferinnen,Yoga-Fans oder Fitness-Junkies: Crystal Flow ist für alle Frauen genau das Richtige, die aktiv leben, die Umwelt schützen und unseren Planten sauber halten wollen. Das Bewusstsein für faire, nachhaltige Mode und die Wiederverwertung von Abfallprodukten ist der Anfang von allem."

Produkte entdecken

Edelkraft

EdelKRAFT steht für erstklassige und umweltfreundliche Sportprodukte aus Holz und Naturmaterialien, welche nicht nur umweltschonender sind als konventionelle Sportgeräte, sondern auch deutlich langlebiger.  

Mit den vielseitigen Produkten baust du effektiv deine Muskeln auf und wirst stärker. Innovatives Design trifft hier auf handgefertigte Qualitätsarbeit. Fair und regional produziert in Deutschland, wodurch kurze Transportwege sowie hohe Standards bei den Arbeitsbedingungen sichergestellt werden können.

Produkte entdecken

fairnatural

FAIRNATURAL ergänzt dein körperliches Training mit den passenden innovativen Superfoods und Bio-Nahrungsergänzungsmitteln. Das Heidelberger Unternehmen steht für höchste Qualität, hergestellt in Deutschland und ohne künstliche Zusätze. Das soll deinen Trainingserfolg und -fortschritt steigern.

FAIRNATURAL legt großen Wert auf nachhaltige Ressourcen, so verwenden sie für die nicht veganen Produkte beispielsweise Molke aus der Milch von Weidekühen oder für die Sorte "Schokolade" Bio-Kakaopulver, welches fair gehandelt wird. Nachhaltigkeit ist somit in jedem Teil der Wertschöpfung im Fokus, so sind auch die Verpackungsmaterialien recycelbar und der Versand erfolgt CO2-neutral.

Produkte entdecken

Fitico Sportswear

Mit hochqualitativer Sportkleidung trainieren und damit die Meere von Geisternetzen befreien – das machen Kundinnen von Fitico Sportswear indirekt mit ihrer Kaufentscheidung. Die in Österreich designten und in Portugal hergestellten Produkte für Yoga, Fitness und Running bestehen nämlich zum Großteil (ca. 78%) aus eben genau solchen Netzen, welche aus dem Meer gezogen und anschließend recycelt werden.  

Neben Nachhaltigkeit und Fairness bei der Produktion, liegt Gründerin Sophie auch das Design und die Funktionalität ihrer Kollektionen sehr am Herzen. So zeichnen sich die Artikel unter anderem durch ihre schnelltrocknenden, atmungsaktiven, antibakteriellen sowie geruchsneutralen Eigenschaften aus – eben "Active. Without Compromise." 

Produkte entdecken

Flying Love Birds

Nachhaltigkeit im Einklang mit Funktionalität, Qualität und Design, das ist das Kredo von Flying Love Birds. Das Yoga- und Surfwear-Label wurde 2017 von Lisa Heidingerin der Nähe von Heilbronn gegründet.

Die verwendeten Materialien sind besonders umweltfreundlich, da sie entweder aus biologischem Anbau und nachwachsenden Rohstoffen stammen oder aus recycelten Fasern bestehen. Der verantwortungsvolle Umgang mit unseren auf der Welt begrenzten Ressourcen steht hier ganz klar im Vordergrund.

Dieser Gedanke, kombiniert mit modernen, gut durchdachten Schnitten, sorgt schließlich für ein wunderschönes Endprodukt, welches perfekt sitzt und selbst bei akrobatischen Bewegungen nicht verrutscht, liebevollhergestellt in der seit Generationen bestehenden Familienschneiderei.

Produkte entdecken

forthemotivated

ForTheMotivated – Der Name ist Programm. Gründer Anton ist selbst begeisterter Kraftsportler und hat mit FTM ein Fitnesslabel für umweltbewusste und motivierte Athletinnen und Athleten geschaffen, die bei der Qualität ihrer Kleidung keine Abstriche machen wollen. Alle Produkte bestehen aus Bio-Baumwolle, sind somit frei von giftigen Farbstoffen und natürlich 100% vegan.  

Da fairer und respektvoller Umgang miteinander nicht nur beim Sport wichtig sind, arbeitet FTM mit einer EarthPositive® zertifizierten Textilfabrik in Südindien (Tamil Nadu) zusammen. So werden nicht nur ökologische, sondern auch soziale Kriterien eingehalten.  

Zu guter Letzt werden die Produkte in Deutschland veredelt und plastikfrei versendet – nachhaltig in allen Bereichen der Wertschöpfungskette. 

Produkte entdecken

IKARUS

IKARUS steht für stylische und besonders langlebige Männer Yoga-Outfits. Die Gründer Claudio, Heiko und Dan haben das Startup im Oktober 2020 gegründet. Die Idee, eine eigne Männer Yoga-Marke zu kreieren, kam den Gründern in einem Yoga-Studio in Köln. Darauf folgte ihre erste vegane Kollektion ,,Prometheus‘‘, die in Portugal unter fairen Bedingungen produziert wird.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt dabei eine sehr wichtige Rolle, sowohl bei den verwendeten Materialien, als auch bei der Produktion ihre Artikel sowie der Logistik.

Das Ziel ist das perfekte Männer Yoga-Outfit zu entwickeln, im Einklang mit der Natur. Die Kollektion ‚,Prometheus‘‘ ist allerdings nicht für Yoga geeignet, sondern auch für andere Sportarten.

Produkte entdecken

INASKA

Das vierköpfige Team hinter INASKA lebt Nachhaltigkeit in allen Bereichen, beruflich wie privat. So ist es nicht verwunderlich, dass die geballte Frauenpower sich auch in den Produkten des Hamburger Sport- und Bademodenherstellers widerspiegelt.  

Ihr Ziel ist es mit ihren Kollektionen dazu beizutragen, die Meere von den Plastikfluten zu befreien. Aus diesem Grund verwenden sie auch ein regenerierten Nylonstoff, der aus Fischernetzen und anderem Plastikmüll gewonnen wird.  

Produziert wird das Ganze unter fairen Bedingungen in Portugal. Doch das ist noch nicht alles: Auch beim Versand hört ihre Nachhaltigkeits-Mission nicht auf und so versendet INASKA plastikfrei sowie müllreduziert und gleicht entstehende CO2-Emissionen mit Klimaschutzprojekten aus. Alles aus Liebe zu dir, zu uns und unserer Umwelt, sodass auch zukünftige Generationen noch was davon haben. 

Produkte entdecken

Iron Roots

Über 90% der industriellen Sportbekleidung enthält Polyester oder eine andere Art von Plastik. Bei jedem Waschgang gelangt so Mikroplastik in unser Wasser und dagegen kämpfen die Gründer von Iron Roots seit ihrer Gründung 2017.

Durch die Verwendung nachwachsender Rohstoffe wie Hanf, Bio-Baumwolle und TENCEL, oder den Einsatz recycelter Materialien, sparen sie bis zu 60% CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlich produzierter Sportbekleidung ein.

Neben der Nachhaltigkeit und auch einer höchst performanten Qualität ist ihnen auch die Produktionsweise wichtig. Sie arbeiten mit ausgewählten Partnern in allen Bereichen der Wertschöpfungskette und produzieren in Portugal sowie Griechenland.

Produkte entdecken

isle of mind

Auf den ersten Blick ist ISLE OF MIND ein nachhaltiges Label aus München, das aus alten PET Flaschen hochwertige, recycelte und super schöne Yoga- und Reisehandtücher herstellt. Sie setzen in Sachen Qualität und Design neue Standards. In jedem Tuch sind 8 „post-consumer“ Plastikflaschen verarbeitet.

Die leichten und schnelltrocknenden Multifunktionstücher eignen sich perfekt für längere Reisen, den Beach und natürlich die geliebten Yoga Sessions.

Doch jedes Handtuch übernimmt gleichzeitig die Funktion, dich bei jeder Benutzung an deine eigene ISLE OF MIND, deine tiefen Herzensangelegenheiten zu erinnern.

Hergestellt werden die Handtücher in einem kleinen Betrieb in China (60 Mitarbeiter:innen). Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Betrieb sind nachhaltige Produktionsstandards garantiert.

Produkte entdecken

Leser

Bei Leser handelt es sich um eine spanische Yoga Brand, welche sich auf nachhaltige und fair produzierte Qualitätsprodukte für Frauen spezialisiert hat. In einer von Ausbeutung der Ressourcen Mensch und Umwelt geprägten Branche, wollen sie einen Unterschied machen, sodass du die Sachen mit gutem Gewissen tragen und dich ausschließlich auf das Praktizieren deiner Asanas konzentrieren kannst.  

Ihre drei wesentlichen Kriterien sind die lokale Produktion in Spanien, was für Leser bedeutet auch alle Mitarbeiter ihrer kleinen Familienbetriebe persönlich zu kennen; die verwendeten Materialien, welche nachwachsend und biologisch abbaubar sind; und die Funktionalität der Produkte, wie perfekte Passform, Elastizität und Langlebigkeit.  

Produkte entdecken

Manolaya

Manolaya ist eine Marke für Yoga-Bekleidung, die mit der Geschichte der Manolaya Yogaschule in München verbunden ist. Ihre Artikel werden fair und aus nachhaltigen Materialien in Indien hergestellt. Die Idee zu Manolaya kam der Gründerin nachdem sie selbst aus Indien zurückkam. Da die meisten Artikel aus Baumwolle bestehen, wird immer darauf geachtet, dass diese Fairtrade-zertifiziert ist. Auch beim Versand spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle, deshalb werden für Verpackung und Druckprodukte recycelte Materialien verwendet

Produkte entdecken

Masherbrum

Masherbrum ist ein fast achttausend Meter hoher Berg in Pakistan, der für seine schwierige Besteigung bekannt ist. Er dient dem französischen Hersteller von Outdoorbekleidung als Namensgeber. Ziel des Gründers Boris Pivaudran ist es, Kleidung mit hohem Komfort sowie geringer Umweltbelastung für den Einsatz in der freien Natur anzufertigen.

Hinter dem Konzept steckt eine einfache Idee: Handeln mit Respekt vor der Natur und den Menschen. Aus diesem Grund werden die Produkte ohne den Einsatz giftiger Chemikalien und unter fairen Bedingungen hergestellt. Sie kombinieren dabei meist organische angebaute Bio-Baumwolle mit der ebenfalls super nachhaltigen Modal-Faser. Alternativ verwenden sie recycelte Kunstfasern. Bei beiden Prozessen wird im Vergleich zur konventionellen Produktion eine große Menge an Wasser sowie CO2 Emissionen eingespart.

Produkte entdecken

montreet

Das aus Österreich stammende Label MONTREET steht für nachhaltige und einzigartige Produkte zum Klettern, Laufen und Biken.

Die Designs stammen von heimischen KünstlerInnen und sind sowohl modisch als auch sportlich zugleich. Produziert wird ausschließlich in Europa – meist in Portugal, der Ukraine und in Österreich. Die Stoffe werden überwiegend aus Deutschland, Österreich oder Italien bezogen, so werden sowohl ökologische als auch soziale und ethische Standards eingehalten und herauskommen schließlich Produkte von höchster Qualität, die möglichst lange halten.

Sollten diese mal nicht mehr gefallen oder kaputt gehen, werden sie zu neuen Produkten umfunktioniert, sodass nach Möglichkeit ein endloser Kreislauf entsteht.

Produkte entdecken

New Layer

„Geht raus und habt Spaß“, um den Rest kümmert sich NEW LAYER mit ihrem innovativen Sonnenschutz, welcher nicht nur gut für die Haut, sondern auch für die Umwelt ist.

Natürlich ist die Sonnencreme auch wasserfest und zieht besonders schnell ein, während herkömmliche Produkte aber ab einem Sonnenschutzfaktor von 8 bereits die Vitamin D Produktion deiner Haut um ca. 95% senken, verfügt NEW LAYER über eine neu entwickelte PRO VITAMIN D Formulierung, welche deine Rezeptoren für einen revitalisierenden Effekt in deiner Haut aktiviert – dies stärkt dein Immunsystem und unterstützt die Gesundheit deiner Haut.

Aus Liebe zur Umwelt sind die Produkte frei von Mikro- und Flüssigplastik, außerdem vegan und schützen sowohl Korralen als auch deine Gesundheit. Auch die Flasche besteht aus 100% recyceltem HDPE und das Verpackungsmaterial aus recyceltem Papier – getreu dem Motto: „Good for You and Good for the Planet.“    

Produkte entdecken

OMlala

Die junge Gründerin Cora verbindet mit OMlala ihre Leidenschaft für Yoga und Fair Fashion. Mit den lustig frechen, teilweise ironischen Sprüchen auf den Shirts, ist man stets ein Hingucker und sorgt für positive Vibes, sowohl auf als auch neben der Yoga-Matte.  

Da faire Bedingungen bei OMlala neben der Nachhaltigkeit ihrer GOTS und OEKO-TEX zertifizierten Produkte ganz oben stehen, arbeitet Cora mit einer FEAR WEAR Fabrik in Bangladesch zusammen. So kann gewährleistet werden, dass die Yogafashion auch ethisch korrekt hergestellt wird. 

Beim ökologischen Versand wird kein Baum angerührt, da die Verpackung aus einer Kombination von Alt- und Graspapier besteht. 

Produkte entdecken

Panareha

Das Ziel von PANAREHA ist es, großartige Herrenmode zu kreieren, bei der Nachhaltigkeit im Mittelpunkt steht. Dabei kombiniert die portugiesische Marke hochwertige Materialien mit den besten und lokalen Herstellern. Außerdem treiben Sie ihre Lieferanten und Produzenten an, immer nachhaltigere und langlebigere Produkte zu produzieren, um die natürlichen Ressourcen unseres Planeten schützen. Die Badehosen und Board Shorts von PANAREHA werden zu 100% aus recycelten PET Flaschen hergestellt.

Produkte entdecken

Pengu

Bei pengu dreht sich alles ums Schwimmen. Neben der Funktionalität ihrer Badeanzüge legen sie auch Wert auf das Design, sodass du nicht nur in Aktion, sondern auch am Beckenrand eine gute Figur machst.  

Im Fokus ihres Handels steht die Nachhaltigkeit. So werden Materialien wie ECONYL® verwendet, eine aus alten Fischernetzen und anderem Nylonabfall regenerierte Faser. Das spart Ressourcen und wird durch die kurzen Transportwege zwischen der Stoffherstellung in Italien und der Produktion der Badeanzüge in Polen perfekt ergänzt. Aber nicht nur Energie- und CO2-Einsparung bei der Herstellung ist ihnen wichtig, auch beim Versand hört der Nachhaltigkeitsgedanke nicht auf und so wird dabei gänzlich auf Plastik verzichtet. Stattdessen bekommst du zu jedem Badeanzug eine kleine pengu-Tasche, die du auch für andere Zwecke verwenden kannst. 

Produkte entdecken

Re-Athlete

Re-Athlete produziert seit 2016 nachhaltige Funktionsbekleidung und Trainingsequipment aus recyceltem Ozean- und Industriemüll und weiteren ökologischen Materialien. Die funktionale Sportswear besteht aus der innovativen, 100% regenerierten ECONYL® Nylon-Faser, die aus alten Fischernetzen und weiteren Plastikabfällen recycelt wird, welche direkt aus den Weltmeeren und der Industrie geborgen werden.

Das verarbeitete Endprodukt besteht aus 78% recycelten Polyamiden und 22% Elasthan und weist somit hervorragende Stoffeigenschaften für Sportler auf. Das Material ist blickdicht, äußerst elastisch, sehr weich, bietet eine exzellente Formbeibehaltung und fördert die Muskelkompression bei physischer Aktivität. Unser Produktportfolio ergänzen sie mit weiteren Textilien aus biologischen und recycelten Materialien.

Die Produkte werden regional in (Nord-)Deutschland genäht und veredelt. Für umweltbewusste Einzelsportler, Teams, Vereine und Firmen. Das Portfolio umfasst T-Shirts, Longsleeves, Hoodies, Tights, Shorts, Sport-Bras und Tops. 

Produkte entdecken

runamics

Runamics streben zwei Dinge an: Ersten, für gute "vibes" sorgen, denn in den Nachrichten und auf unseren Timelines in Social media sind zu viel Negativität, Scham und Schuldzuweisungen zu finden. Unser Planet Erde ist großartig. Wir Menschen sind es auch. Zweitens, umweltfreundliche Lauf- und Sportausrüstung entwickeln, denn: übliche Sportkleidung im Markt ist definitiv nicht gut für unseren Planeten, z.B. gemacht aus Rohöl und Chemikalien, d.h. 100% Plastik, nach der Entsorgung ist es weder biologisch abbaubar noch recycelbar oder das Mikroplastik aus den Textilien findet über unser Wasser und unsere Nahrung den Weg zurück zu uns. Im Grunde ist es giftiger Müll, den wir an unserem Körper tragen und in unser Ökosystem schmeißen.

Daher bieten runamics umweltfreundliche Alternativen zu traditioneller Sportausrüstung an. Der Leitstern von runamics und ihre ambitionierte Zukunftsvision ist es, in dem was sie machen 100% umweltfreundlich zu sein, und zwar entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Produkte entdecken

rollholz

Getreu dem Motto „roll‘ Dich fit“ geht es bei rollholz um Sportausstattung für Gesundheit, Training und Therapie. Wie der Name vermuten lässt, werden die Produkte aus Holz gefertigt und weisen somit wichtige funktionale Eigenschaften auf: Sie sind besonders hautverträglich, antiallergen und verteilen den Druck optimal. Mit der Faszienrolle ermöglichen diese Eigenschaften beispielsweise das Lösen von Verspannungen und die Reduktion von Schmerzen durch Selbstmassage.

Gefertigt werden die Produkte in Süddeutschland und das in Handarbeit. Durch die regionale und ökologische Herstellung wollen die Gründer einen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt leisten. Mit rollholz tragen sie ein Stückchen Schwarzwald in die Welt und helfen den Menschen ein besseres Bewusstsein für den eigenen Körper zu schaffen.

Produkte entdecken

SIYA

Bei SIYA dreht sich alles um nachhaltiges Yoga-Equipment.

Da der respektvolle Umgang mit unserer Umwelt für das Berliner Team an erster Stelle steht, werden alle Produkte in Deutschland von kleinen Familienunternehmen und ausschließlich unter Verwendung nachhaltiger oder recycelter Materialien hergestellt.

Das trägt zum einen zur hohen Qualität und Langlebigkeit bei, zum anderen werden so die Transportwege so kurz wie möglich gehalten und CO2-Emissionen eingespart. Selbstverständlich sind alle Produkte von SIYA vegan.

Produkte entdecken

Sura Running

Bei Sura Running läuft das gute Gewissen mit, denn die Laufbekleidung für Frauen wird von der Gewinnung der Fasern, bis zur Verarbeitung und Versand komplett in Europa hergestellt. So können europäische Standards, faire Löhne und Arbeitsbedingungen gewährleistet werden. Außerdem sorgen die kurzen Transportwege für eine geringere CO2-Belastung der Umwelt.  

Fair und Nachhaltig ist bei Sura aber nicht nur der Herstellungsprozess, sondern natürlich auch die verwendeten Materialien. Hauptbestandteil der bisher gefertigten Kollektionen sind recycelte Plastikabfälle und Industriemüll, aus welchen schließlich die ECONYL®-Faser entsteht. Zukünftige Kollektionen sollen dann aus organischen und komplett kompostierbaren Materialien bestehen.  

The Fair Sport

The Fair Sport ist eine aus Frankreich stammende Brand, die sich auf Lauf- und Fitnessbekleidung für Frauen und Männer spezialisiert hat. Ihr klare Ansage: Keine Kompromisse zwischen Performance, Style und Nachhaltigkeit! 

Die gesamte Kollektion besteht hauptsächlich aus recycelten Materialien, die in ihrer Funktionalität der konventionellen Sportbekleidung in nichts nachstehen. Die hohe Qualität ihrer Produkte ist kein Zufall, sondern das Ergebnis der vollständig in Europa befindlichen Wertschöpfungskette. Wodurch auch hohe Arbeitsstandards gewährleistet werden können. 

Es gibt keinen Planet B, auch nicht für den Sport und mit diesem Motto wollen sie umweltbewussten Sportlern und Sportlerinnen helfen, ihre Aktivitäten im Einklang mit der Natur auszuführen. 

Produkte entdecken

tictoys

„TicToys steht seit 2010 für Bewegungsspiele, die zu 100% Made in Germany, hochwertig, fair und umweltfreundlich sind“.

Mit ihrem Balance Board das.Brett haben sie ein vielseitiges Fitnessgerät und Yoga-Hilfsmittel geschaffen, welches sowohl die Muskulatur stärkt als auch das Balance- und Körpergefühl steigert. Es lassen sich damit eine Vielzahl von Kraft- und Yogaübungen ausführen, aber auch für Rehabilitations- und Therapiezwecke ist es hervorragend geeignet.

Durch die hohe Qualität und die nachhaltigen Materialien, nämlich Holz aus heimischem Bestand, sind die Produkte von TicToys besonders langlebig und umweltfreundlich.

Produkte entdecken

Vidar Sport

Performance trifft Nachhaltigkeit – bei VIDAR SPORT werden ausschließlich natürliche, nachwachsende und biologisch abbaubare Materialien verwendet. Kein Plastik, nur 100% Natur. Denn das meistverwendete Material für Sportkleidung ist leider immer noch Polyester, welcher auf Erdölbasis hergestellt wird und bei jeder Wäsche Mikroplastik ins Grundwasser abgibt.

Die Jungs von VIDAR SPORT haben deshalb nach einer Alternative gesucht, die trotzdem alle Eigenschaften von funktionaler Sportbekleidung erfüllen muss: elastisch und reißfest, atmungsaktiv, klimaregulierend am Körper, geruchshemmend und schließlich auch sanft zur Haut. Ihre Produkte werden deshalb aus TENCEL™ und unter fairen Bedingungen in Portugal hergestellt.

Für sie stellt sich eigentlich nur eine Frage: Wenn wir nachhaltig und fair produzieren können, warum machen das dann eigentlich nicht die großen Sports Brands?

Produkte entdecken

Woodlike Ocean

Woodlike Ocean steht für feminine und umweltfreundliche Swimwear, welche sich besonders durch ihren perfekten Halt und sportlichen Twist auszeichnet. Die hohe Qualität der Produkte macht sie besonders langlebig und somit nachhaltig.

Nachhaltigkeit spielt auch bei den Materialien eine wichtige Rolle, weshalb für die Kollektionen ausschließlich die italienische Premiumfaser zum Einsatz kommt – 78% ECONYL® und 22% Xtra Life Lycra®. Dabei handelt es sich überwiegend um recycelte Geisternetze, die sonst im Meer zur Todesfalle für viele Tiere werden können.

Auch die Verpackungsmaterialien sind natürlich aus recycelten oder wiederverwertbaren Stoffen, sodass das Thema Nachhaltigkeit sich in allen Aspekten von der Herstellung bis zum Versand bei Woodlike Ocean durchzieht. Und das Beste: Die Teile sehen einfach super aus!

Produkte entdecken

Zealous Clothing

"Du bist bereit für eine neue Generation von Damen-Surfbekleidung? Dann möchten wir dich in der Welt von "Zealous" willkommen heißen! Was Zealous herstellt, sind Produkte, die man in herkömmlichen Surfshops nie gefunden hat und an die die großen Marken der Surfindustrie nie gedacht haben. In den vergangenen Saisons haben sie zusammen mit ihren Kunden eine einzigartige Kombination von Surfbekleidungs-Styles entwickelt, die jede Frau mit Mix & Match-Größen und Cup-Größen bis Cup G bedient. Mit durchdachten Schnittmustern, hochwertigen Materialien und breiten und starken Gummibändern, um sicherzustellen, dass sie bei jedem Wischen an dir haften bleiben. 

Zu ihren Grundwerten gehören nicht nur Qualität und schönes Design, sondern auch Nachhaltigkeit. Sie verwenden u.a. Stoffe wie Lenzing® Modal, recyceltes Polyester und Bio-Baumwolle. Alle Zealous Produkte werden in lokalen und familiengeführten Manufakturen auf der Insel Bali, gleich um die Ecke von ihrem Büro, hergestellt. Abgesehen davon, dass sie 1% ihres Jahresumsatzes für Umweltprobleme spenden und ihre Produkte kunststofffrei verpacken, sind sie auch CO2-neutral geworden! 

Produkte entdecken

zeitpulver

Du willst dich ausgewogen ernähren, dir fehlt aber manchmal die Zeit zum Kochen? Diesem Problem haben sich Zeitpulver angenommen und den ersten Smoothie bzw. die erste Smoothie Bowl kreiert, mit allen Nährstoffen, welche dein Körper braucht und dabei die wissenschaftlichen Empfehlungen zur gesunden Ernährung erfüllt.

Zeitpulver besteht aus gemahlenen Pflanzen, du musst dem Pulver nur Wasser dazugeben und schon hast du eine vollwertige Mahlzeit als Smoothie oder Bowl. Zeitpulver bietet dir eine Mahlzeit in Sekunden, egal ob beim Sport, auf Reisen oder auch im Büro.

Sie sind von ihrem Produkt, welches zu 99% aus biologischem Anbau gewonnenen Zutaten hergestellt wird, überzeugt: Du könntest theoretisch von nichts außer Zeitpulver leben und würdest dich damit wohl gesünder ernähren als die allermeisten Menschen.

Produkte entdecken

Nice to meet me

Sportkleidung, die dich motiviert dich im Einklang mit der Natur und dir selbst zu bewegen, lautet die Vision des österreichischen Herstellers NICE TO MEET ME.  

Der Fokus liegt auf Kleidung und Zubehör für Yoga, Fitness, Surfen und Outdoor, produziert aus natürlichen Fasern wie Baumwolle, Holz aber auch aus alten PET-Flaschen, Fischernetzen und anderem Müll aus dem Meer.  

Neben der Nachhaltigkeit spielt auch die Fairness eine wichtige Rolle, weshalb der gesamte Produktionsprozess in Europa stattfindet. Die ausgewählten Partner in Portugal, Tschechien und Litauen arbeiten eng mit NICE TO MEET ME zusammen, wodurch hohe Standards bei den Arbeitsbedingungen gewährleistet werden können. 

Produkte entdecken

NOSC

NOSC steht für sauberen Sport und aus diesem Grund machen sie entlang der gesamten
Wertschöpfungskette auch keine Kompromisse, wenn es um echte Verantwortung
gegenüber den Menschen und unserer Umwelt geht.

Gegründet wurde die französische Brand 2018 mit der Mission etwas zu verändern, denn die
Zeit zu handeln ist jetzt: die Gletscher schmelzen vor unseren Augen dahin! Ein
wichtiges Zeichen sich gegen Greenwashing und für echte Nachhaltigkeit stark zu
machen, ist ihre volle Transparenz entlang der Lieferketten – Kunden finden
alle wichtigen Informationen einfach und schnell, sodass sie eine bewusste
Kaufentscheidung treffen können.

Produziert wird wo es möglich ist in Frankreich, sonst in anderen Ländern Europas, um die
Transportwege so kurz wie möglich zu halten. Außerdem können dadurch hohe
Standards und gute Arbeitsbedingungen gewährleistet werden. 

Produkte entdecken

Natural Peak

Emmanuel hat Natural Peak im Jahr 2014 in Frankreich gegründet. Er selbst ist begeistert von Outdooraktivitäten und mit den Bergen vor der Haustüre, kam er auf die Idee, die in der Sportwelt so häufig eingesetzten Plastikfasern durch natürliche Alternativen zu ersetzen.  

Die Produkte bestehen deshalb aus Holzfasern, welche aus ökologischen Wäldern stammen und deren Eigenschaften sich nicht von den konventionellen Pendants unterscheiden: Sie verursachen sogar weniger Gerüche, sind weich auf der Haut, dehnbar, feuchtigkeitsregulierend und schützen sogar vor UV-Strahlung. 
Natural Peak zeigt damit, dass Funktionalität und Nachhaltigkeit miteinander vereinbar sind und dieses Bewusstsein tragen sie von Frankreich in die Welt hinaus.

Natürlich spielen die Menschen, welche diese Sachen herstellen, eine wichtige Rolle und deshalb steht Natural Peak mit ihren Produzenten in engstem Kontakt. So kann eine ethisch korrekte und zugleich umweltschonendere Herstellung gewährleistet werden.  

Produkte entdecken

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Merkliste hinzufügenMerkliste durchsuchenVon der Merkliste entfernen
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.